Zurück

Mallorca

Tauchen auf Mallorca

Beim Tauchen auf Mallorca können Anfänger und Fortgeschrittene beeindruckende Tauchgänge im klaren Wasser bei exzellente Sichtweiten durchführen. Um erste Tauchversuche zu unternehmen, eignen sich insbesondere die Region um Cala Rajada und Cala d’Or im Osten der Insel. Dagegen bietet sich die südwestliche Küstenregion mit ihren beeindruckenden Unterwasserwelt für erfahrene Taucher an. Besondere Tauchplätze neben den vielen Höhlen bieten die großen Naturschutzgebiete rund um die vorgelagerten Inseln Sa Dragonera im Westen und Cabrera im Osten der Insel. Die Naturschutzgebiete bieten einen ursprünglichen Lebensraum für Flora und Fauna. Hier sind große Schwärme von Barrakudas und besonders große Zackenbarsche sehr oft zu sehen.

Beliebte Regionen zum Tauchen auf Mallorca

Cabrera

Im Südosten befindet sich als Teil des Nationalparks Archipiélago die vorgelagerte Insel Cabrera. Sie befindet sich etwa 17 km Südküste von Mallorca. Der Cabrera-Archipel besteht aus 18 Inseln mit einer Gesamtfläche von ca. 18 km² und einer Küstenlinie von 54 Kilometern. Die stark verkarsteten Inseln bestehen aus 3 Hauptinseln und einigen kleineren Felsinseln. Das Wasser ist glasklar und bietet erstaunliche Sichtweiten beim Tauchen sowie Schnorcheln in einem artenreichen Unterwasserumfeld. Ein Ausflug zu dieser Insel ist besonders empfehlenswert.

Vorab sollte jedoch bedacht werden, dass das Betreten und Betauchen aufgrund strenger Auflagen im Naturschutzgebiet derzeit nur mit einer Sondergenehmigung an 6 Tauchplätzen möglich ist. Derzeit wird erwogen, weitere der bis zu 48 Tauchplätze für Sporttaucher zu öffnen. Die Tauchbasen benötigen für die Tauchgänge eine Kopie Eures Passes, Tauchbrevets, ein ärztlichen Tauchattest und Angaben zu eurer Tauchversicherung.

Sa Dragonera

Südwestlich von Mallorca befindet sich Sa Dragonera, eine Felsinsel, die unter Naturschutz steht. In diesem Revier befinden viele Tauchspots, deren Unterwasserwelt neben Wracks und Höhlen auch mit Schwärmen von Barrakudas, Adlerrochen, Muränen, Oktopusse, Delphine sowie mit Mondfische geprägt ist.

Beliebte Tauchbasen

Derzeit sind eine Vielzahl von Tauchbasen auf Mallorca im Betrieb. Darunter beliebt sind diving.de in Port Andratx, im Robinson Club in Cala d’Or, MallorcaDiving (http://www.mallorcadiving.com/de/) sowie Skualo https://www.skualodiving.com.

Tauchqualifikation und -erfahrung

Das Tauchen auf Mallorca eignet sich für jeden Taucher unabhängig ihrer Erfahrungen.

Geografische Merkmale

Wer zum Tauchen auf Mallorca ist, reist auf eine der größten Mittelmeerinsel, die zu den Balearen gehört. Mallorca liegt im westlichen Mittelmeer und ist etwa 170 km vom spanischen Festland entfernt. Mit ca. 870.000 Einwohnern und einer Gesamtfläche von ca. 3.603 km2 ist sie zudem die größte Insel der Balearen. Die Hauptstadt ist Palma del Mallorca und eignet sich auch als idealer Ausgangspunkt für das Tauchen auf Mallorca. Die Amtssprachen auf Mallorca sind kastilisch und katalanisch. Mallorca befindet sich im Sommer in der MESZ und in den anderen Zeiten in der MEZ.

Klima auf Mallorca

Wer zum Tauchen nach Mallorca reist, kann mit ca. 300 Sonnentage und einem gemäßigten subtropischen Klima rechnen. Dabei sind die Herbst- und Wintermonate bei durchschnittlichen 15 °C relativ feucht und kühl und die Sommermonate mit Temperaturen von über 30 °C heiß und trocken.  Darüber hinaus ist die mallorquinische Landschaft von einer abwechslungsreichen Flora geprägt. Insbesondere sind Mandelbäume, Pappeln, Kakteen und Palmen unter den 1.500 verschiedenen Pflanzenarten am häufigsten anzutreffenden. Im Gegensatz zur Flora bietet Mallorca eine weniger artenreiche Tierwelt, dennoch können eine Vielzahl verschiedener Vogelarten gezählt werden.

Beste Reisezeit für das Tauchen auf Mallorca

Das Tauchen auf Mallorca ist besonders in den Monaten März bis Oktober empfehlenswert.

Hier sehen Sie das aktuelle Wetter für das Tauchen auf Mallorca:

 

 Zurück


Warning: Illegal offset type in isset or empty in /kunden/309037_04107/www/wordpress-pages/pjurdive/website/content/plugins/sitepress-multilingual-cms/classes/core-abstract-classes/class-wpml-element-translation.php on line 247

Warning: Illegal offset type in isset or empty in /kunden/309037_04107/www/wordpress-pages/pjurdive/website/content/plugins/sitepress-multilingual-cms/classes/core-abstract-classes/class-wpml-element-translation.php on line 257

Warning: Illegal offset type in /kunden/309037_04107/www/wordpress-pages/pjurdive/website/content/plugins/sitepress-multilingual-cms/classes/core-abstract-classes/class-wpml-element-translation.php on line 258

Warning: Illegal offset type in isset or empty in /kunden/309037_04107/www/wordpress-pages/pjurdive/website/content/plugins/sitepress-multilingual-cms/classes/core-abstract-classes/class-wpml-element-translation.php on line 262

Info für Taucher auf Mallorca

Schwierigkeitsgradleicht bis schwierig
Sichtweitenbis zu 35 m
Tiefebis 40 m und mehr
Strömungwenig
WassertemperaturIn den Sommermonaten bis zu 28 C°
Beste TauchzeitMärz bis November

Unterwasserwelt

Großfische
Fische
Wracks
Höhlen
Steilwände
Korallen
Hausriffe

Tauchspots Mallorca

Region/TauchspotnameTiefeErfahrung
Nordwestküste
Farallo(Käse)
L’olla
Cap de Freu
Cueva del Raya
Cathedral North
Na Foguera
Na Baixa (Hexe)
Plaza de Torres
Mesa Grande
Cap Vermell
Cathedral South
Steilwand Canyon
Diabolo
Bahia Pequeña
Harry’s House
Larrys Keller
Sa Mula
------------
Ostküste
Light House
Sa Ferradura
Cala Morlanda
Demon Cave
Las Grietas de Cala Varques
Cave of Light
Cueva del Pilar
Los Arcos
El Arco de Pedro
Cala Petita